Gemeinsam Essen

für alle, die nicht alleine zu Hause essen wollen

Einmal im Monat zaubern kreative Mitarbeiterinnen (ev. und kath. Kirchengemeinde und Landfrauenverein) ein feines Mittagessen. Gespendetes Essen vom Seniorenheim Lautertal, das zu viel gekocht, jedoch nicht ausgespeist wurde und sonst weggeworfen werden müsste, wird mit entsprechenden Beilagen aufgepeppt. Oftmals mit Suppe, Salat oder Nachtisch.

Ein Kaffee mit Gebäck gehört immer dazu.

Es kostet nichts, eine Spende darf man geben. Außerdem wird noch gemeinsam gesungen, und eine Besinnung schließt den Mittag ab.

Termin: in der Regel am 1. Montag im Monat, von 12.00-14.00 Uhr, außer im August.